CoLearnET – Webentwicklung & Umsetzung digitaler Lerninhalte

Anstellungart

Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (TDöV E11 oder E13, je nach Qualifikation)

Umfang

20h pro Woche (50% Vollzeitäquivalent)

Ausschreibungstext

Ziel des Verbundprojekts CoLearnET ist es, die berufliche Bildung durch digitale Medien anzureichern. Dafür werden nicht nur verschiedene, innovative Lernanwendungen kreiert, die direkt in die Aus- und Weiterbildung integriert werden sollen. Gleichzeitig wird außerdem eine Plattform entwickelt, die der Vernetzung von Klein- und Mittelständischen Unternehmen mit Bildungsunternehmen sowie dem Transfer von Erfahrungen und entwickelten Angeboten dienen soll.

Problemstellung:

Der / die Mitarbeiter_in ist mitverantwortlich für die Konzeption und Entwicklung innovativer Lerninhalte im Bereich Energietechnik. Die Anwendungen sind dabei zum Teil webbasiert, zum anderen Teil als durch spielerische Elemente angereicherte Anwendungen (ggf. AR/VR) vorgesehen. Zum Teil sind Grundsteine vorhanden, auf denen aufgebaut werden kann.

Außerdem stellt die Weiterentwicklung der als Public Beta Version vorliegenden Plattform den zweiten Aufgabenschwerpunkt dar. Die Plattform wurde mit php und dem open-source Social Network Kit HumHub entwickelt. Idealerweise kann außerdem bei der technischen Absicherung unterstützt werden.

Anforderungen

  • Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums in einer geeigneten Fachrichtung, vorzugsweise Medieninformatik, Angewandte Informatik;
  • Erfahrung in der Webprogrammierung, vorzugsweise php
  • Erfahrung in Unity3D, idealerweise außerdem mit AR / VR
  • eigenständige, motivierte, zuverlässige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit

Anstellungsbeginn

ASAP – Ausschreibung in Bearbeitung

Kontakt

tamara.voigt@htw-berlin.de