Study Companion

Digitale Begleitung praxisnaher Projekttage

Die Lernfabrik NEUE TECHNOLOGIEN Berlin gGmbH entwickelt und erprobt in dem durch die Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen geförderten Projekt „Erlebniswelt MINT“ alters- und geschlechtergerechte Angebote zur praxis- und erlebnisbasierten Berufsorientierung. Im Fokus stehen dabei zukunftsweisende technische Berufe für Schüler*innen. In Zusammenarbeit mit der Lernfabrik wurde eine mobile Applikation entwickelt, um die im Rahmen der „Erlebniswelt MINT“ stattfindenden Projekttage digital begleiten zu können.

Die Applikation führt die Schüler*inne durch ihren Projekttag in der Erlebniswelt. Sie erläutert die angebotenen Experimente und informiert über die vorhandenen Maschinen sowie die mit ihnen verbundenen Berufsbilder. Die Lehrinhalte sind dabei multimedial aufbereitet: Videos, Simulationen und Lernspiele verdeutlichen komplexe Themen; auf Experimente angepasste Module helfen bei der Protokollierung von Messwerten und visualisieren die Ergebnisse automatisch.

Der erweiterbare Prototyp, der im Zuge einer technischen Machbarkeitsstudie entstand, verfügt bereits über vier verschiedene Module: ein Lehrmodul, welches die Daten eines Kurses aus einer Moodle-Lernplattform integriert; einen Berufskatalog sowie zwei kleine Lernspiele. Ziel der Studie war es, zu erforschen, inwiefern solche unterschiedlichen Module innerhalb eines gemeinsamen, einheitlichen Interfaces dargestellt werden können. Neben einer integrierten Chronik ist die Verknüpfung von Modulen ein elementarer Bestandteil des Navigationskonzepts. Module können direkt zu anderen Modulen navigieren und miteinander Informationen austauschen und ermöglichen so ein abwechslungsreiches Lehrkonzept. Die Verwendung von Webtechnologien erlaubt zudem eine flexible Gestaltung der Module.