Forschungsgruppenleitung

Prof. Dr.-Ing. Carsten Busch

Prof. Dr.-Ing. BuschSprechzeiten


Sommersemester 2017:
Mittwochs 14-15 Uhr
im Forschungszentrum Kultur und Informatik
(Gebäude H) Raum 113

Vita

Carsten Busch ist seit 1990 Diplom-Informatiker und hat 1997 über „Metaphern in der Informatik“ an der TU Berlin promoviert. Nach verschiedenen Stationen an der Technischen Universität und der Universität der Künste Berlin hat er 2002 das Institut für Marken und Medien (IMM) gegründet (zunächst unter dem Namen Institut für Wirtschaftskommunikation IWK dann Institut für Markenkommunikation IMK). Er ist von Beginn an wissenschaftlicher Direktor und zugleich Geschäftsführer des IMM, seit 2004 auch Mehrheitsgesellschafter.

Lehre unter anderem an der TU Berlin, der UdK Berlin (als Gastprofessor), der Akademie für Volkswirtschaft Moskau, der Kunstakademie Poznan (als Visiting Professor), an der European Business School Oestrich-Winkel, der International School of Management Dortmund.

Seit 2006 ist Carsten Busch Professor für Medienwirtschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, und lehrt dort im Internationalen Studiengang Medieninformatik.

Prof. Dr. Busch ist an der HTW Berlin Sprecher des Kompetenzfelds „Games & Interactive Media Research Group“. In diesem Kontext war und ist er an verschiedenen Drittmittelprojekten leitend beteiligt, u. A. ZIM Netzwerk ProWear, Anwendungszentrum „creative Applied interactive Technologies (cAPITs)“ (EFRE), Creative Media (EFRE), Innovationsforum Interactive Technologies (BMBF), Crowdfunding (BMWi), GameCamp (ESF), GamesLab (EFRE), GatsCar (Auto-Industrie), Realitätsnähe und Symbolische Interaktion in Computerspielen (BMBF), PlayFM (BMBF), Innovations-dramaturgie nach dem Heldenprinzip (BMBF), Gamesload (Deutsche Telekom AG), Bürgerportale/DE-Mail (BMI), IMPACT (EFRE).

Weitere Informationen finden Sie auf der HTW-Berlin-Seite von Prof. Busch.