CoLearn-APITs

Kooperationsfördernde interaktive Lerntechnologien (CoLearn-APITs)


Projektlaufzeit

Januar 2018 – Dezember 2021

Kontext/Ziele

Aufbau eines Wissens-, Kollaborations- und Transfernetzwerks „CoLearnET – Kooperatives Lernen mit digitalen Medien in der Energietechnik“ für und mit Akteuren des Clusters Energietechnik Berlin-Brandenburg. Akteure Beruflicher Bildung werden sich untereinander und mit Unternehmen des Clusters vernetzen, um insbesondere KMU für das Lernen mit digitalen Medien zu sensibilisieren, zu motivieren und ihnen den Einstieg in die Nutzung zu ermöglichen bzw. zu erleichtern. Dieser Prozess wird mit Beratungs und Qualifizierungsangeboten unterlegt, die Unternehmen dabei unterstützen, eine neue Lernkultur zu entwickeln und digitales Lernen für das gesamte Unternehmen strategisch zu verankern. Das Teilprojekt „CoLearn-APITs“ konzentriert sich dabei auf die Entwicklung von interaktiven medientechnischen und -didaktischen Komponenten und die Transferplattform.

Projektleitung

Kooperationspartner*innen

  • Vereinigung für Betriebliche Bildungsforschung e. V. (Institut BBF)
  • Ausbildungsverbund Teltow e. V. (AVT) – Bildungszentrum der IHK Potsdam
  • bfw – Unternehmen für Bildung gGmbH, Berlin
  • bfw – Unternehmen für Bildung gGmbH, Erkrath
  • CQ Beratung+Bildung GmbH
  • k.o.s GmbH

Projektträger


Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) Logo DLR

Mittelgeber


Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Logo BMBF

Förderprogramm

Fördermaßnahme: Digitale Medien in der beruflichen Bildung
Förderbereich: Transfernetzwerke Digitales Lernen in der Beruflichen Bildung (DigiNet)

Kofinanziert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF)