2. Kreativwerkstatt

Service und Dienstleistung


22. Juli 2015 – Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin

Wie lassen sich Dienstleistungen und Service-Angebote mit interaktiven Technologien verbessern und erweitern?
Gerade Dienstleistungen sind häufig auf die individuellen Bedürfnisse der Kund/innen zugeschnitten. Ob Immobilienbranche, Innenausstattung oder Maßschneiderei: Virtual Reality und Augmented Reality dienen Anbieter/innen wie Kund/innen schon heute dazu, Produkte zu visualisieren und virtuell zu spezifizieren.
In der Kreativwerkstatt wurde der Einsatz interaktiver Technologien im Dienstleistungssektor in Vorträgen dargestellt und in Workshops weitergedacht. Welche weiteren Einsatzmöglichkeiten sind denkbar? Welche konkreten Probleme von Service-Anbieter/innen lassen sich dadurch lösen?

Ablauf
10 – 12 Uhr:
Begrüßung und Impulsvorträge:

  • Prof. Dr. Carsten Busch (HTW Berlin)
  • Günter Käfer (kaefermarkengenom)
  • Kirsten Mornhinweg (KPMG)

–Mittagspause —

13 – 16 Uhr:
Workshops

Die Veranstalter
Die Kreativwerkstatt wurde durchgeführt von der Forschungsgruppe Creative Media unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Carsten Busch.

Der Veranstaltungsort
Im Forschungszentrum für Kultur und Informatik (FKI)
der HTW Berlin,
Ernst-Ziesel-Straße 2,
12459 Berlin

Das Innovationsforum
Im Innovationsforum „Interactive Technologies“ erörterten Akteur/innen aus Wirtschaft, Industrie und Forschung die innovativen Potenziale interaktiver Technologien für den spielebasierten Wissens- und Technologietransfer.
Auf die zweitägige Auftaktveranstaltung Anfang Juni folgten drei Kreativwerkstätten zu verschiedenen Einsatzgebieten.