VR Conference 2017

Was?
Auf der VR Conference 2017 hat Florian Conrad (HTW Berlin) einen Vortrag über den technischen Hintergrund und praktischen Nutzen von 3D-Audio in Virtual-Reality-Anwendungen gesprochen.

Warum?
Die Forschungsgruppe Creative Media hat sich im Rahmen verschiedener Projekte mit virtuellem Raumklang, Spatial Audio und binauraler Wahrnehmung beschäftigt. Unter anderem bei der Entwicklung von Blowback, einem 3D-Audio-Spiel in Kooperation mit Deutschlandfunk Kultur, und bei dem VR-Projekt „Manipulierte Verhöre“, das in Kooperation von Deutschlandfunk Kultur, der VRagments GmbH und der HTW Berlin entstand.

Wo?
silent green Kulturquartier
Gerichtstraße 35
13347 Berlin

Wann?
22. September 2017

Weiterführende Links:
Infos zur Konferenz